LowTech-Selbstversorgung

Was ist (ganzheitliche) LowTech-Selbstversorgung?

Unter Selbstversorgung verstehen wir grundsätzlich eine von externen Personen, Gemeinschaften, Institutionen oder Staaten unabhängige Lebensführung. Diese Art des autarken Lebens und sich Versorgens ist in unserer Natur begründet und besitzt eine lange Tradition. Auch die aktuelle Relevanz des Wissens über Selbstversorgung soll unserer Meinung nach, vor allem in Zeiten der wirtschaftlichen Instabilität, nicht vernachlässigt werden. Menschen erschaffen sich dabei eigenständig Lebensgrundlagen und beziehen nicht jene, wie üblich auf dem Markt angebotene, Produktfülle.

Selbstversorgung umfasst somit unter Anderem die Gewinnung, Konservierung und Verarbeitung von Nahrungsmitteln, Beschaffung und klärende Aufbereitung von Wasser, Energieumwandlung und effiziente -nutzung und Schaffung eines energetisch günstigen Wohnraums sowie die Herstellung vieler gewohnter Gebrauchsgegenstände. Ausgehend von unserer Definition von Selbstversorgung bietet es sich nicht an auf hochtechnisierte Entwicklungen zurückzugreifen, die zur Installation, Nutzung, Wartung und Reparatur unwillkürliche Abhängigkeiten nach sich ziehen. Daher möchten wir an dieser Stelle möglichst auf Low-Tech-Selbstversorgung zurückgreifen.

Der Begriff 'Low-Tech' bezeichnet Technologien, die ausgehend und abhängig von optimierten sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten geschaffen werden. Ihre Simplizität steht dabei im Vordergrund. Die demzufolge entwickelten Empfehlungen sollen unabhängig von äußeren Gegebenheiten wie dem Grad des Bildungsstandes für jedermensch nachvollziehbar, kostengünstig umsetzbar und reparabel sein. Von großer Wichtigkeit ist für uns außerdem die uneingeschränkte öffentliche Verfügbarkeit des Low-Tech-Wissens. 'Low-Tech' strebt lange Lebensdauer, Nachhaltigkeit und lokale Angepasstheit an. Beispielsweise seien hier Klimabedingungen und Verfügbarkeit von Baumaterialien genannt. Die Wiederverwendung von Materialien führt dabei zu einer notwendigerweise überdachten Bedeutung des Begriffs „Abfall“ - was für den einen Abfall ist mag für den nächsten wertvoller Baustoff sein. Durch De-Zentralität und Autarkie ist 'Low-Tech' für uns Grundlage von Selbstversorgung.